Der Weihnachtsmarkt in Jena

Der Weihnachtsmarkt in Jena

Natürlich gehört der Besuch des Weihnachtsmarktes in der Heimatstadt zur Adventszeit jeden Jahres. Dieses Jahr habe ich nicht nur die obligatorische Bratwurst und den Glühwein als Anlass für den Besuch des Weihnachtsmarktes in der guten Stube von Jena genommen, sondern ich war mit Stativ und Fotokamera auf Fototour.

Es hat leider recht stark geschneit und die Sicht war dementsprechend nicht besonders gut, aber ich glaube trotzdem, dass ein paar stimmungsreiche Bilder der Vorweihnachtszeit entstanden sind.

Mir gefallen besonders die Panoramaaufnahmen aus je zwei Einzelbildern, die ich aus der Sportsbar neben dem Stadtmuseum geschossen habe und dann am Rechner mit der Merge Funktion von Photoshop zusammengesetzt habe.

Riechen Sie beim Anblick der Bilder auch den Duft von würzigem Glühwein und Thüringer Rostbratwürsten? Auch  wenn sie den Duft nicht wahrnehmen gibt es viele Gründe, um einfach noch am 4. Advent den Besuch des Jenaer Weihnachtsmarktes ins Wochenendprogramm aufzunehmen.

Weihnachtspanorama in Jena

Der Blick auf den historischen Marktplatz in Jena zur Vorweihnachtszeit.

Blick aus der Sportsbar auf den Weihnachtsmarkt

Das ehrwürdige historische Rathaus und Hanfried auf seinem Denkmalssockel wachen über dem Weihnachtsmarkt.

Das Rathaus zur Weihnachtszeit Hanfried fühlt sich nicht gestört

Verwandte Artikel



Verwandte Artikel

bookmark bookmark bookmark bookmark bookmark bookmark bookmark bookmark bookmark bookmark bookmark bookmark
tabs-top


2 Responses to “Der Weihnachtsmarkt in Jena”

  1. Ralf sagt:

    Vielen Dank für die wundervollen Fotos. Da kommt sofort wieder Weihnachtsstimmung auf. Ich freue mich jetzt schon auf den Weihnachtsmarkt im kommenden Jahr in unserem schönen Jena!

  2. Das sieht ja richtig toll aus! Schade dass ich das verpasst habe. Komme eigentlich selbst aus Weimar, da wäre es ja nicht so weit gewesen …

    Naja.. dieses Jahr gibt es bestimmt nochmal eine Gelegenheit

    Prima BLog.. Mach weiter so

Leave a Reply

Kommentarlinks könnten nofollow frei sein.