Ich liebe die Toskana und ich schaue mir diese faszinierende Landschaft, Zypressen und Weingüter gern auf meinen zahlreichen Fotos an und lese auch oft Artikel darüber. Ich habe unzählige Fotos von diesem wunderschönen Teil Italiens gemacht, aber bisher noch nie ein Bild gemalt oder gezeichnet.

Aber nun habe ich ein sehr schönes Ölbild geschenkt bekommen und es hat auch gleich eine tollen Platz in meiner Wohnung bekommen. Es strahlt das aus, was ich an der toskanischen Landschaft so mag.


mehr

Das höchste Gebäude der USA soll umbenannt werden

Der Londoner Versicherungsmakler Willis Group Holdings zieht in den Sears Tower, dem höchsten Wolkenkratzer der USA ein.
Es klingt wie ein verfrühter Aprilscherz, aber er hat auch die Namensrechte an dem 442 Meter hohen Turm gekauft und der Tower soll nun einen neuen Namen bekommen. Er soll zukünftig „Willis Tower“ heißen.

Das Wahrzeichen Chicagos, das bei seiner Eröffnung im Jahr 1973 das höchste Gebäude der Welt war und diesen Titel erst 1998 verlor, nachdem die Petronas Twin Towers in der malaysischen Hauptstadt Kuala Lumpur mit 452 Metern errichtet wurden, soll den neuen Namen wohl schon im Juni dieses Jahres offiziell bekommen.

Für alle, die den Sears Tower wie ich gut kennen und dies auch eher enttäuschend zur Kenntnis nehmen, und natürlich auch für diejenigen, die ihn noch kennenlernen wollen, sind hier ein paar Aufnahmen von der Aussichtsplattform auf das grandiose Panoráma von Chicago.

chicago-sears-tower-59

chicago-sears-tower-62

chicago-sears-tower-60

chicago-sears-tower-63


mehr

Hoch über Jena

stu-7
Jena, die Zeiss- und Universitätsstadt in Thüringen, liegt im Saaletal und die Stadt ist von Muschelkalkhängen und Hügeln von etwa 400 m Höhe umgeben. Man hat von all diesen Erhebungen einen wunderbaren Blick auf die Großstadt mit ihren vielen historischen und modernen Gebäuden.

Den besten Blick auf die Innenstadt und das Zentrum hat man aber vom Intershop Tower, dem höchsten Gebäude von Jena. Der Turm hat neben einem sehr guten Restaurant auch eine Aussichtsplattform, von der man einen atemberaubenden Blick auf Jena und Umgebung hat.

Die Aufnahmen aus dem Frühherbst 2008 geben einen ersten Eindruck und ich kann jedem Besucher und Einwohner von Jena nur empfehlen, einmal in diese luftige Höhe zu fahren und den Ausblick zu genießen.

stu-1

stu-2

stu-6


mehr

Toskana – Freude auf den Sommer

Immerhin gab es am Wochenende schon mal ansatzweise ein wenig Sonne, auch wenn die Temperaturen noch lange nicht frühlingsgemäß waren. Irgendwie mag sich der Winter einfach nicht vertreiben lassen.

Da helfen nur Träume vom kommenden Sommer und auch ein wenig die Bilder des vergangenen Urlaubs unter italienischer Sonne.

Wenn ich sie schon gerade bearbeitet und sortiert habe, werde ich einige Fotos auch gleich hier veröffentlichen. Vielleicht erfreuen sich viele daran und womöglich können wir auch Gedanken und Erfahrungen über Urlaub im Süden austauschen.

A presto!


mehr

Klassentreffen Abiturjahrgang 1979 der Spezialschule Jena

Hallo ihr Ehemaligen der Klasse 12 b des Abiturjahrgangs 1979 der Spezialschule Carl Zeiss in Jena!

Am 29.8.2009 findet unser nächstes Klassentreffen hier in Jena statt. Weitere Details könnt ihr wie immer bei Gudrun, Karsten oder mir erfahren. Ihr könnt aber auch einfach periodisch diesen Blog oder unsere Homepage für das Klassentreffen der Spezialschule Jena besuchen.

Also dann bis bald!

abizeitung-5-web


mehr

Shanghai ist wohl eine der am schnellsten wachsenden Metropolen dieser Welt. Daran kann momentan auch die Finanzkrise nichts ändern und Shanghai geht unbeirrt den Weg einer explodierenden Großstadt.

Ich war kürzlich auf einer kurzen Dienstreise in dieser faszinierenden Stadt und hatte leider nur wenige Stunden Zeit, um mir einen Eindruck der Menschen, der Kultur und ihres Umfeldes zu machen.

Aber es sind einige interessante Fotos dabei herausgekommen und sie geben einen kleinen Eindruck über das Leben hinter den Kulissen der pulsierenden Stadt.

Weiter Fotos sind auf meiner Fotoseite mit Reiseimpressionen zu sehen.

shanghai-1-bild

shanghai-5-bild

shanghai-8-bild

shanghai-10-bild

shanghai-31-bild

shanghai-28-bild


mehr

Chicago im Winter

Besonders im Winter wird Chicago seinem Nickname mehr als gerecht – The Windy City. Kalt und windig, und doch mit einer einmaligen Athmosphäre, so präsentiert sich Chicago dem Gast, ob er denn nun auf einem Urlaubsabstecher oder zum Business in die Metropole am Lake Michigan kommt.

Die Stadt hat 3 Millionen Einwohner, verglichen mit New York ist dies eher bescheiden klein, aber für viele Besucher wirkt sie fast riesiger als als die Stadt um den Big Apple.

Als ich Kind war, musste ich bei dem Namen Chicago unweigerlich an Bandenkriege, Mafia, organisierte Verbrechen, an Schießereien, aber auch an riesige Schlachthäuser denken. Dieses Image hat Chicago lange geprägt, aber heute hat sie nicht mehr oder weniger Kriminalität als andere Großstädte der USA.

Das Stadtbild ist durch viele Einwanderer aus verschiedenen Staaten geprägt und ist eine Mischung verschiedener Nationalitäten. Es hat aber bis 1983 gedauert, bis die Stadt ihren ersten schwarzen Bürgermeister gewählt hatte.


Und ein späterer Einwohner sollte dann im Jahr 2009 der erste schwarze Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika werden…

Mehr Bilder gibt es auf meiner Foto-Webseite mit Reiseimpressionen und Landschaftsbildern.


mehr

Farbimpressionen

impressionen-4

Herbststimmung – Farbenpracht von Pflanzen, die sich am Mauerwerk ranken. Ein wunderbares Gemisch aus Grün, Rot und goldenem Schimmer. Der Winter naht und Efeu und Wein verabschieden den Herbst mit einem eigenen Flair.

Eine wunderbare Zeit, um mit der Fotokamera etwas einzufangen, das es so nur in diesen wenigen Monaten zu sehen gibt.

impressionen-1 impressionen-2

impressionen-5

impressionen-6


mehr