Das höchste Gebäude der USA soll umbenannt werden

Das höchste Gebäude der USA soll umbenannt werden

Der Londoner Versicherungsmakler Willis Group Holdings zieht in den Sears Tower, dem höchsten Wolkenkratzer der USA ein.
Es klingt wie ein verfrühter Aprilscherz, aber er hat auch die Namensrechte an dem 442 Meter hohen Turm gekauft und der Tower soll nun einen neuen Namen bekommen. Er soll zukünftig „Willis Tower“ heißen.

Das Wahrzeichen Chicagos, das bei seiner Eröffnung im Jahr 1973 das höchste Gebäude der Welt war und diesen Titel erst 1998 verlor, nachdem die Petronas Twin Towers in der malaysischen Hauptstadt Kuala Lumpur mit 452 Metern errichtet wurden, soll den neuen Namen wohl schon im Juni dieses Jahres offiziell bekommen.


Für alle, die den Sears Tower wie ich gut kennen und dies auch eher enttäuschend zur Kenntnis nehmen, und natürlich auch für diejenigen, die ihn noch kennenlernen wollen, sind hier ein paar Aufnahmen von der Aussichtsplattform auf das grandiose Panoráma von Chicago.

chicago-sears-tower-59

chicago-sears-tower-62

chicago-sears-tower-60

chicago-sears-tower-63

Verwandte Artikel



Verwandte Artikel

bookmark bookmark bookmark bookmark bookmark bookmark bookmark bookmark bookmark bookmark bookmark bookmark
tabs-top


Leave a Reply

Kommentarlinks könnten nofollow frei sein.