Es gibt frischen Spargel aus Thüringen

Frischer Spargel – eine kulinarische Köstlichkeit

Nun ist es endlich wieder soweit. Freunde und Liebhaber des Spargels, so wie ich einer bin, können sich nun wieder dem Genuss dieses köstlichen Gemüses widmen.


mehr

Weihnachtsmarkt in Erfurt 2012

In der Adventszeit gehören Besuche der schönsten Weihnachtsmärkte in unserer Umgebung einfach dazu. In Thüringen ist der wahrscheinlich schönste Weihnachtsmarkt der in Erfurt auf dem dortigen Domplatz. Die Jenaer mögen mir verzeihen, aber der Weihnachtsmarkt in Jena ist aber mit Sicherheit dann auch schon der Zweitplatzierte.


mehr

Die Baumkronen herbstlich geschmückter Bäume sind zum Greifen nah und goldfarbene Blätter und Äste säumen den Weg in fast 40 Meter Höhe. Der Baumkronenpfad im Nationalpark Hainich in Thüringen macht es möglich, dass die begeisterten Besucher jeglichen Alters die Laub- und Nadelbäume dieses einmaligen Waldbestandes aus luftiger Höhe betrachten können.
Auf zwei breiten in Schleifen führenden Wegen von jeweils 238 und 308 Metern Länge kann man nicht nur die fantastische Aussicht auf prächtige Bäume genießen, sondern auch einiges über diesen Park und seine Pflanzen und Tiere lernen.
Wenn man Glück und Geduld hat dann kann man neben Fledermäusen, Mardern und zahlreichen Vogelarten auch eine der im Park vorhandenen Wildkatzen beobachten.

Neben dem Baumkronenpfad, dessen Besuch auf jeden Fall empfehlenswert ist, kann man natürlich auch stundenlang auf herrlichen Waldwegen durch den Nationalpark Hainich streifen und einen Buchenurwald bewundern, den man in dieser Form in Deutschland wahrscheinlich nur einmal vorfindet.

Panorama

Der Nationalpark Hainich ist weniger als eine Autostunde von Jena entfernt. Der Baumkronenpfad befindet sich an der Thiemsburg in der Nähe der Kurstadt Bad Langensalza und die Anfahrt ist aus allen Richtungen gut ausgeschildert. Am Parkplatz braucht man je nach Andrang ein paar Minuten, aber das Warten wird dann im Wald und auf dem Baumkronenpfad mit einem fantastischen Flair und Ausblick belohnt. Immerhin wurde der Hainich in diesem Jahr in die Liste des Weltnaturerbes der UNESCO aufgenommen und diese Einmaligkeit dieser Wälder spürt der Besucher sofort.

Und wenn man diese Tour in den Hainicher Nationalpark auch noch an einem so wunderbaren Herbstwochende im Oktober machen kann dann wird man diese Eindrücke kaum wieder vergessen.

Aussichtsturm

Baumkronenpfad

Baumwelt

Teichromantik im Herbst


mehr

Die Heidecksburg – das schönste Barockschloss Thüringens

Wenn ich mir meine Blog-Artikel der letzten Monate anschaue, dann stelle ich fest, dass ich wenig  über die nähere Umgebung meiner Heimatstadt Jena hier in Thüringen geschrieben habe. Wahrscheinlich bin ich einfach viel zu viel außerhalb Thüringens unterwegs. Aber an den Wochenenden versuche ich doch, so viel wie möglich von den Orten zu sehen, die mir in der Kindheit und auch später viel bedeutet haben. Dazu gehört auch der Ort Rudolstadt mit seiner prächtigen Heidecksburg, die hoch oberhalb der Stadt als Wahrzeichen des Ortes weithin sichtbar ist. heidecksburg-10 Die Heidecksburg in Rudolstadt gehört zu den schönsten und prunkvollsten Barockschlössern in Thüringen. Sie ist das ehemalige Residenzschloss der Fürsten zu Schwarzburg-Rudolstadt und entstand auf den Überresten einer um 1735 abgebrannten Anlage. Das mächtige, dreiflügelige Schloss, welches nach dem Brand aufgebaut wurde, gehört heute zur Stiftung Thüringer Schlösser und Gärten. Von Jena aus ist Rudolstadt in weniger als 45 Minuten zu erreichen und man kann in der Umgebung der Heidecksburg noch weitere Schlösser und Sehenswürdigkeiten erkunden. heidecksburg-13

heidecksburg-24

heidecksburg-26


mehr